Online Games spielen

Schwertkämpfer

Wer beim Online Games spielen besonderen Wert auf Aufbau und Strategie legt, sollte sich Grepolis nicht entgehen lassen! Dieses kostenlose Online-Spiel entführt den User in eine wunderbar gestaltete, umfangreiche und spannende antike Welt.

Dort muss er sich als Herrscher einer griechischen Insel beweisen, indem er diese unter Einsatz von Holz, Stein und Silber zu einer blühenden Metropole macht. Um über genügend Ressourcen für den Aufbau seiner Stadt zu verfügen, sollte er mit anderen Online-Spielern Handel betreiben, sodass alle nötigen Gebäude und Plätze gebaut werden können. Erst wenn Hafen, Marktplatz, Senat und Kaserne errichtet und der Stadtbetrieb von Grepolis ins Rollen gekommen ist, beginnt des Herrschers eigentliche Aufgabe: Truppen müssen angeheuert und Armeen zu Lande sowie Flotten zu Wasser aufgestellt werden, um das bestehende Reich zu verteidigen und es zudem weiter auszubauen, indem die Inseln ferner Meere erobert werden. Nebenbei errichtet jeder Herrscher zum Schutz seiner Stadt einen Tempel für einen von vier Göttern. Diese stammen aus der griechischen Mythologie und heißen Zeus, Hera, Poseidon und Athene.

Nach der Anmeldung erklärt ein Tutorial die wichtigsten Schritte zum genauen Verlauf von Grepolis, um beim Online Games spielen gleich richtig durchzustarten. So obliegt es dem Geschmack des Nutzers, ob er sich als Einzelkämpfer durchschlagen oder sich einer der diversen Allianzen anschließen möchte.
Für ausgebuffte Taktik-Füchse bestehen zahlreiche Möglichkeiten, diese gewinnbringend umzusetzen, etwa durch die Erforschung verschiedener Technologiestufen, dank derer sich der Spieler nützliche Vorteile und somit eine Top-Platzierung unter den Online-Rankings verschaffen kann.
Ziel von Grepolis ist es, möglichst viele der 20.000 Inseln zu erobern, um sein Reich zu erweitern, wobei diese bereits von anderen Zockern besiedelt wurden – also, möge der Bessere siegen!

Bild: Rike  / pixelio.de